Förderpreis der WGZ BANK Stiftung

"Erfolgreich durch Wissen – Chancen ergreifen"

Um den Förderpreis der WGZ BANK Stiftung können sich Schulen, Fördervereine, lokale Stiftungen oder andere Bildungsinitiativen bewerben. Unterstützt werden Projektideen und Initiativen, die die gesellschaftliche und politische Bildung fördern.

Bewerbung

Förderpreis WGZ BANK Stiftung

Bewerben können sich Schulen, Fördervereine, lokale Stiftungen oder andere Bildungsinitiativen aus dem Rheinland und aus Westfalen. Hierzu reichen Sie Ihre Bewerbung persönlich, per E-Mail oder postalisch bei Ihrer Bremische Volksbank eG ein. Eine direkte Bewerbung bei der WGZ BANK Stiftung ist nicht möglich. Sie können sich auch mit Projekten bewerben, die noch in der Planung sind.
Der Bewerbungsschluss des laufenden Wettbewerbs war der 31. März 2017.

Auswahlverfahren und Preisverleihung

Ihre Bremische Volksbank eG leitet Ihre Bewerbung an die WGZ BANK Stiftung weiter. In einem Auswahlverfahren entscheidet eine Jury aus Mitgliedern des Vorstands und des Kuratoriums der WGZ BANK Stiftung über die Preisträger. Der Förderpreis ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert.

Förderpreis

Mit dem Förderpreis zeichnet die WGZ BANK Stiftung Projektideen und Initiativen aus, die die gesellschaftspolitische, wirtschaftliche oder berufliche Bildung verbessern. Dies können beispielsweise Aktionen zum erfolgreichen Übergang von der Schule ins Berufsleben, Trainings in Schulen zur Förderung der Finanzkompetenz oder andere Aktivitäten mit Bezug zu den Themenfeldern Wirtschaft oder Politik sein.

WGZ BANK Stiftung

Die WGZ BANK Stiftung wurde im Jahr 2009 anlässlich des 125sten Jahrestages der Gründung der ehemaligen WGZ BANK ins Leben gerufen und ist mit 5 Millionen Euro dotiert. Auf Grundlage der Prinzipien der genossenschaftlichen Idee widmet sie sich der Förderung der gesellschaftspolitischen und wirtschaftlichen Bildung. Wenn Sie mehr über den Förderpreis der WGZ BANK Stiftung und die Bewerbungsmodalitäten wissen möchten, dann sprechen Sie uns an.


Zuletzt aktualisiert am 1. April 2017.